Herzlich willkommen auf der Webseite von CS wellbeing!

youtiful, die erste Beauty Involvement Marke ist da!

youtiful ist anders als andere Beauty Marken. Denn wir verkaufen nicht, was der Hersteller für richtig hält – wir bieten nur die Produkte an, die vorher von unserer community getestet und für gut befunden wurden.  CS wellbeing ist natürlich ein Mitglied dieser community.

 
 

Was ist das Besondere an youtiful?

youtiful ist die weltweit erste Beauty Involvement Marke! Das heißt, die community entscheidet immer mit, welchen Weg die Marke einschlägt: Produktentwicklung, Innovationen, Klimaprojekte etc. – deren Meinung zählt! Somit bieten wir nur Produkte an, die von unserer community vorher getestet und geliebt werden. Dies trägt unserer Meinung nach auch indirekt zur weniger Verschwendung von Ressourcen bei. Denn wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Transparenz. So sind z.B. unser Unternehmen und alle unseren Produkte klimaneutral. Darüber hinaus halten wir uns bei der Produktentwicklung an eine “Clean Liste” die sicherstellt, dass unsere Produkte den höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen.

 

An welche Richtlinien hält sich youtiful?

Grundsätzlich gilt für uns die Europäische Kosmetikverordnung. Sie regelt, welche Inhaltsstoffe gesetzlich für Kosmetik zugelassen sind. Wichtig ist hierbei zu verstehen, daß diese Verordnung ständig überprüft und erweitert wird. Sobald ein Inhaltsstoff auf die Liste der Europäischen Kosmetikverordnung aufgenommen wird, wird er sofort aus allen unseren Produkten eliminiert. Youtiful Produkte entsprechen zu jeder Zeit der Europäischen Kosmetikverordnung – übrigens eine der „härtesten“ Kosmetikverordnungen der Welt.

 

Wie werden die Kosmetikprodukte entwickelt?

Jedes Produkt durchläuft eine 12-wöchige Stabilitätsprüfung in verschiedenen Temperatur-und Klimazonen. In dieser Phase werden die Produkte an ingesamt 142 Messpunkten auf deren Stabilität geprüft. Es werden zu den Messpunkten verschiedene Parameter geprüft (ph-Wert, Dichte, Viskosität, Brechungsindex, Sensorische Veränderung, Duft, UV-Stabilität). Nach erfolgreichem Abschluss dieses 12-wöchigen Stresstests erfolgt die Prüfung durch externe Institute (Konservierungsmittelbelastungstest, Mikorobiologie, Epikutantest). Die externen, unabhängigen Institute überprüfen, ob alle Anforderungen eingehalten sind. Ausserdem überprüfen Dermatologen, inwieweit Hautirritationen ausgelöst werden können. Nur mit positiven Ergebnissen aus den vorgelagerten Tests wird durch einen externen Sicherheitsbewerter die Sicherheitsbewertung erstellt und damit die Verkehrsfähigkeit des Produktes bestätigt. Darüber hinaus werden alle Produkte, die in Europa auf den Markt gebracht werden, auf der europäischen Kosmetikplattform (CPNP) registriert.